Soziales: Wider der Herrschaft der „alten weißen Männer“

Wenn man sich die aktuelle Politik ansieht, so ist vieles im Fluss. Wir als junge Generation stehen einer Welt gegenüber in welcher wir uns fragen, ob wir in dieser so leben wollen. Es erinnert irgendwie an das Stück von Voltaire und die Frage ob dies wirklich die beste aller Welten ist. Die Welt ist so verrückt und dennoch wird uns immer wieder gesagt, dass es die beste aller möglichen Welten ist.

Jung begehrt gegen die Herrschaft der alten weißen Männer auf und diese fühlen sich wie man in den USA sehen kann, gegen die Rufe der Frauen und der jungen Leute nach einer neuen und fairen Welt herausgefordert. Trump ist ein Zeichen für diese Angst der alten weißen Männer nach Bedeutungsverlust. Wenn man die Männer der AfD hört, wollen sie die „deutschen Frauen vor den schlimmen Orientalen beschützen“, und dennoch fragt niemand die Frauen ob diese es auch wollen. Man nimmt als weißer Mann einfach an, dass man es besser weiß und direkt darauf anstelle der Frauen die Antwort hat. Ich denke, wir weißen Männer sollten nicht annehmen, dass wir anstelle der Frauen über etwas reden sollten, worüber wir wenig aussagen können und dabei auch unser eigenes Verhalten ob wir wirklich so viel besser sind, betrachten sollten. Wenn wir uns über Frauen aufregen die nun ihre Stimme erheben, so ist dies sicher falsch. Doch dennoch müssen wir da wo es übers Ziel herausschießt dann fragen wieso dies so ist und so schwer es ist, versuchen die Wut zu verstehen und dennoch die Eskalation verhindern.

 

Als PIRATEN sind wir sicher ein heterogener Haufen. PIRATEN sind aus allen Teilen der Gesellschaft und die Ideen und Lebensentwürfe sind vielfältig. Dennoch sollten wir als PIRATEN uns fragen, wie weit diese Themen in der neuen Welt der Digitalisierung ein wichtiger Faktor sind weil diese Fragen werden auch im 21. Jahrhundert zur Debatte stehen und die AfD versucht gerade das Rad der Zeit zurück zu drehen. Als PIRATEN können wir nur authentisch sein, wenn wir uns diese Fragen im Bezug auf die Digitalisierung und der neuen Gesellschaft die wir gestalten wollen stellen. Es mag für uns Männer unbequem sein und es ist auch richtig, dass wir jetzt nicht in eine schiere Bevorzugung des anderen Geschlechts wie es die GRÜNEN und die SPD anstreben verfallen. Dennoch müssen wir PIRATEN uns fragen, wie wir die Herrschaft der alten weißen Männer herausfordern können- Sie stehen für den Status Quo und sie werden bei jedem Wandel und auch bei unseren Zielen eine Gefahr für ihre Macht sehen. Wir sollten uns fragen, wie wir am besten dieses System so weit verändern können dass es dem Menschenbild des freien und individuellen selbstdenkenden Menschen verwirklichen können. Wenn wir mit dem BGE die Arbeitswelt umgestalten wollen, werden wir uns sicher den Zorn der „alten weißen Männer“ zuziehen und wir werden sicher uns fragen ob die Wut der „klassischen Feministinnen“ wirklich dabei uns Hilft die Gesellschaft zu verändern. Dennoch sollten die Ziele der Femininistinnen, die viele oft als eine Umkehr der Herrschaftsprozesse missverstehen genau ansehen. Sicher sind Männer nicht das überflüssige Geschlecht, wie manche behaupten und dennoch müssen wir schauen wie man diese Wut in etwas positives Verwandeln kann ohne, dass wir jungen Menschen beginnen uns gegenseitig an die Kehle zu gehen und so der Herrschaft der alten weißen Männern helfen. Wenn wir diese Fragen im Bezug auf die Digitalisierung debattieren und dabei auch für beide Geschlechter heikle Fragen angehen, dann kann am Ende daraus eine neue Sache werden. Leider ist durch die Vergangenheit in dieser Partei dieses Thema erst einmal Tabu dennoch sollten wir es im Hinterkopf behalten weil es uns wieder und weiter begleiten wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Piraten, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s