Shadowrun: She Wolf

 

Zusammenfassung

Die Runner sollen sich einen Auftrag in Nizza machen, und kommen so mit der Welt der Geheimdienste in Kontakt.

Einleitung

Die Runner sollen sich mit ihrem Monsieur Dupont1 im Club Serenity in Nizza treffen. Monsieur Dupont trägt einen Jean-Paul Anzug und wartet in einem Separee auf die Runner am Dienstag um 2Uhr30. Wenn die Runner in den Club kommen werden sie auf Waffen hin untersucht.2 Es gibt auch einen Waffendetektor (St.4) und einen Chemsniffer (St.3) in dem Laden. Überall sind Kameras die den Club weiträumig abdecken. Wenn die Runner in den Aufzug gestiegen sind kommen sie hoch in den Club. Man kommt nur in den Club wenn man teure und elegante Kleidung trägt. Orks und Trolle kommen nur schwer in den Club herein. Wenn die Runner in dem Club sind können sie sehen, dass sich hier der dekadente Teil der Stadt sich niedergelassen hat. Wenn die Runner an die Bar kommen und sagen, sie haben für halb drei einen Termin in einem Separee wird der Barkeeper ihnen eine Keycard geben und nach hinten verweisen. Das Jane Corbb Separee ist auf der Keycard vermerkt. Wenn die Runner in dem Separee sind sehen sie, dass dort eine „junge“ Elfe in einem roten Kleid von Zoé auf sie wartet. Sie hat langes schwarzes glattes Haar und feine Gesichtszüge und sieht sehr attraktiv aus. Sie sieht die Runner neugierig an und bittet sie dann Platz zu nehmen. Nachdem sie ihnen je ein Glas Champagner gereicht hat oder etwas anderes kommt sie mit den Runnern ins Gespräch.

Madame Dupont will dass die Runner sich mit den Informationen über den Empfang des Grafen von Nizza einschleichen. Sie sollen entsprechende Daten von ihm stehlen und sie Dupont bringen. Die Daten sind seine Finanzaufzeichnungen und Beteiligungen die der Graf hat. Interessiert sind sie vor allem an seinen Einnahmen aus dem Jahr 2070. Dupont vermutet, dass der Graf einiges an Steuern nicht gezahlt hat und würde daher gerne die Finanzdaten haben. Ferner sollen sie, da seine 18 Jährige erwachte Tochter, (sie folgt dem Idol Verführerin) und ist ein gern gesehener Gast in den Klatschspalten der Medien, einen neuen Grimore hat, dieses an sich nehmen. Die Runner sollen daher das Grimore welches aus dem 19. Jahrhundert stammt, sicherstellen. Für die beiden Aufträge gibt es jeweils 25.000 EURO pro Person. Dupont lässt sich bis auf 35.000 EURO hochhandeln. Die Tochter studiert an der Universität von Nizza magische Fächer und ist als Party Girl bekannt. Der Graf gibt am Freitagabend einen Empfang wo sie die neusten Errungenschaften der französischen Musik feiern sollen. Seine Tochter Adriane ist sehr im Sozialen Netzwerk P 2.0 aktiv.3

Hintergrund

Das Ziel von Schmidts oder wie es im französischen heißt Monsieur oder in diesem Fall Madame Dupont, ist es für seinen Auftraggeber Informationen darüber zu bekommen, wie weit der Adlige Gelder nutzt um die Schwarze Lodge zu unterstützen. Seine Tochter ist seit kurzem an der Universität von Nizza von der Lodge angeheuert worden, für sie zu arbeiten und die Lodge verspricht dem Vater, dass er wenn die Lodge es schafft ihren Einfluss in Frankreich weiter auszubauen, dass er dann eine wichtige Rolle in dieser neuen Ordnung spielt.

Erste Schritte

Die Runner können sich nun erst einmal umschauen. Sie können nach P 2.0 gehen und Informationen über die junge Frau bekommen. Daneben ist es so, dass die Runner sich auch in die Stadt begeben können und mal bei entsprechenden Clubs und DJs oder anderen Gestalten des Nachtlebens sich umschauen können. So werden sie in Erfahrung bringen können, dass Alizée die 18 Jährige erwachte Tochter des Grafens, immer gerne in verschiedene Clubs der High-Society in Nizza geht. Wenn die Runner sich auf P 2.0 einloggen können sie sehen wie ihr Komlink postet, dass die junge Frau am heutigen Abend oder am nächsten Abend, je nachdem wann die Runner drauf schauen dass sie dann in den Club Serenity gehen wird. Davor wollten sie noch gerne in die Bar L’Effervescence gehen. Wenn die Runner in den Club kommen und nicht im offenen Komlink drin sind, werden sie irritiert angesehen und darauf angesprochen. Wenn sie danach noch immer im versteckten Modus agieren, kommen einige Türsteher weil sie als verdächtigt gelten und die Polizei wird danach gerufen, wenn die Runner dann immer noch im versteckten Modus agieren.4

Wenn die Runner in dem Club sind wird die AR sie erschlagen. Wenn ein Runner attraktiv ist wird er oder sie eine Nachricht erhalten, dass jemand gerne mit dem Runner tanzen will. Die Person ist in der AR mit einem Feuerkranz umgeben und hat Engelsflügel. Falls ein Runner ein AR Spiel spielt, wird der andere Runner zufällig ein Angebot bekommen ein AR Spiel mit jemanden in dem Club zu spielen.5 Wenn die Runner ihre Zielperson beschatten können sie sehen, dass sie sich mit einer attraktiven Frau am unterhalten ist. Schauen die Runner auf ihr AR Profil können sie sehen, dass die Frau Esther Rubinstein ist, Model aus Israel und Freundin des Lebe- und Geschäftsmannes Jean-Claude Picard aus Neu-Monaco.6 Falls die Runner nun sich in das Komlink von Esther einhacken wollen, können sie es machen. (Gerätestufe 5 Verschlüsslung 4) Dort können sie feststellen, dass dort Kontaktdaten zu verschiedenen Designern in Paris gespeichert sind. Und Unterlagen zu Vertragsverhandlungen mit verschiedenen Geschäftspartnern. Bei richtigen Leuten können die Runner dafür 10.000 EURO bekommen. Was sie sonst noch finden können ist, dass dort eine Email ist die besagt, dass Alizée Esther schreibt, dass sie sich Sorgen macht dass wenn sie nach Frankreich geht, dass sie beschattet wird weil ihr Vater Steuern angeblich hinterzogen haben soll. Jetzt wollte der Staat mehr wissen und sie hat gehört, dass der Staat da etwas fieser hinterher ist. Auch wenn jetzt erst einmal durch den Skandal der Staat nicht mehr so aktiv gegen Konzerne und angesehene Bürger vorgeht, so sagt ihr Vater soll man der Sache noch nicht so ganz trauen. Deswegen ist es ganz gut, dass sie hier in Nizza sind, was eine Freistadt ist. Daneben hat Alizée gehört, dass ihr Vater sich mit dem Leiter der Sektion Nizza des Humanis Policlubs getroffen hat und diese von den Beziehungen ihres Vaters profitiert, was Alizée ekelhaft findet.

Wenn die Runner einen attraktiven jungen Mann unter sich haben, der elegant gekleidet ist und der Anscheinet in die mondäne Welt Nizzas passt, könnte diese Person auch zu den beiden Damen und ihren Freundinnen im Club hingehen und sie ansprechen. Die Mädchen sind freundlich gestimmt, was daran liegen könnte, dass sie schon etwas getrunken haben. Wenn der Runner mit den Damen ins Gespräch kommt kann er oder sie feststellen, dass der Graf anscheinet dem „Humanis Policlub“ spendet, was seine Tochter Alizée verabscheut. (Gebräuche 2) Daneben können sie erfahren, dass der Graf geschieden ist weil er ein Schürzenjäger ist. (Gebräuche 3) und seine Tochter eine Unterkühlte Beziehung zu ihm hat, weil er sie lange in ein Internat in Paris abgeschoben hat. (4) Daneben gab es richtig Probleme als sie damals einen Ork als Freund hatte. (5)7 Zu ihrem Studium sagt sie, dass es ihr Spaß macht weil man da so viel Neues lernt. Auf Überreden (2) kann der Runner erfahren, dass sie ein Grimoire aus dem vorherigen Jahrhundert bekommen hat. Sie kann damit nicht wirklich was anfangen, sie sieht es aber praktisch für das Fach „Geschichte der Magie“. (3) Sie hat es von Anette Louisanne8 einer befreundete Adlige und vor allem Freundin ihres Vaters zu Beginn des Studiums geschenkt bekommen. Sie ist sehr talentiert wie ihre Lehrer an der Universität sagen. (4) Sie würde gerne initiieren doch ihre Dozenten meinen sie sei noch nicht so weit genug um es selbst zu schaffen und sie raten ihr ab in so jungen Jahren sich schon an eine magische Gruppe zu binden. (5) Aber Anette sagt, vielleicht könnte sie Alizée mit der Sache doch noch helfen.

Wenn die Runner fragen, was sie von der Party ihres Vaters hält wird sie die Augen verdrehen und dann lachen. Alizée sagt den Runner, wenn sie sich nicht mit ihr verscherzt haben, dass die Party was für gelangweilte Snobs ist. Er lädt da immer einen Haufen reicher Leute ein und die kommen sich besonders wichtig vor. Bei den Themen auf der Party dreht sich alles um Politik, Ansehen der Personen und Magie. Natürlich alles gewürzt mit einer Menge Tratsch und dem üblichen Gehabe. Nebenbei dienen solche Partys auch dazu Geschäfte zu machen und man versucht junge Adlige Standesgemäß zu vermählen. Man kennt sich im Adel und daher kann man da als „normalsterblicher“ wenn man nicht gerade einen Konzern im Rücken hat oder irgendwie sonst berühmt und am besten reich ist, kaum auf die Party gehen. Die einzigen „normalen“ Leute sind das Servicepersonal, die Wachen und die Musiker. Wobei sie bei den Musikern gerne auch bekannte und gute nehmen, sie können es sich ja leisten. Wenn die Runner fragen, wer immer das Catering in Nizza für solche Events stellt und wer dabei reinkommt, wird sie sagen, dass es eine Niederlassung von der Münchener Firma Dallmayr ist. Sie hat einen guten Ruf und ist sehr daran interessiert den Reichen und Schönen einen guten Stil bei ihren Partys zu geben.9 Wenn die Runner sich über Dallmayr in Nizza schlau machen wollen können sie erfahren, dass Dallmayr bei den Reichen und Schönen in Nizza einen guten Ruf hat. Ihre Niederlassung ist in der Innenstadt von Nizza. (1) Der Geschäftsführer ist Fabienne Rennard, sie ist eine willensstarke Frau die immer wieder zu unterredungen mit der Geschäftsleitung der Firma nach München fährt. (2) Gerade weitet die Firma ihren Marktanteil in Nizza mehr und mehr aus. Sie sind sehr daran interessiert sich in dem hiesigen Markt mehr und mehr zu etablieren. (3) Der Besitzer der Firma ist verschwunden, dennoch macht die Firma so weiter als wäre nichts geschehen. Anscheined haben sie einen Plan was sie machen sollen. (4)

Wenn die Runner sich das P 2.0 Profil ihres Vaters ansehen können sie sehen, dass dieser sich gerade im L’Effervescence sich befindet. Er scheint sich dort mit jemanden anscheined zu treffen. Wenn die Runner dort mal vorbei schauen können sie sehen, dass der Mann gerade mit einem älteren Mann zusammensitzt und diese sich unterhalten. Der Mann trägt einen teuren Anzug von Mortaimer of London und hat graues Haar und ist ein Mensch. Er sieht schon ziemlich alt aus und trinkt ein Glas Wein. Daneben essen sie Käse. Wenn sie die Bedienung fragen, was die beiden so bestellen, können sie erfahren, dass sie wie wild nach Käse und Wein sind.10

Wenn die Runner das Gespräch irgendwie belauschen können, werden sie feststellen dass es darum geht dass Alizée möglichst ihr magisches Potential völlig ausbauen und entfalten soll und wie „die Gruppe“ es am besten macht, dass man sie für sie gewinnen kann. Der andere Mann wirft ein, dass man sicher Mittel und Wege hat und man durch das Buch sicher Alizées Neugier mehr und mehr wecken kann. Er sagt weiter, dass er gehört hat das Zoé wieder in der Stadt ist und dass man sie vielleicht man vielleicht doch wieder versuchen sollte, sie in ihre Finger zu bekommen, nachdem diese „Gruppe“ ihnen damals in Köln in die Quere gekommen ist.11 Er hat gehört, dass sie in neuer Besetzung nun in Nizza aktiv sind, er kennt aber ihre Agenda nicht um zu beurteilen ob sie wie ihre Vorgänger ihnen in die Quere kommen werden. Sie haben damals allerdings bei einem Auftrag gute Arbeit gemacht auch wenn sie die Zielperson Valerie Brown doch nicht kriegen konnten.12 Wahrscheinlich hat einer die Panthers gewarnt. Er weiß nicht ob es die Gruppe war, es könnte auch sein dass Zoé über einen Kontakt im Milieu da damals etwas mitbekommen hatte. Man wird dann mit allen auf dem Ball reden können. Es sollte dann denke ich keine Probleme geben. Sonst reden sie noch über die baldige Vermählung des Grafen von Biarriz mit der Comtesse de Beurs. Es wird sicher eine große Sache werden und man kann darauf wetten, dass man so weiter seinen Einfluss ausbauen kann. Der Mann wirft ein ob Dallmayer so eine gute Adresse für einen Caterer ist, da dieses Unternehmen mal einem Drachen gehört hat, doch der Vater von Adriane meint der Drache ist verschwunden und mann kann so einen Agenten ins Unternehmen besser einbringen. So wird niemand denken, dass „die Gruppe“ in Wirklichkeit die Party nutzt um sich zu treffen. Dann reden sie darüber welche Dame den Gastgeber begleiten wird, da wirft der Vater von Adriane ein, er hat noch keine passende Begleitung die so schön und graziös ist, wie diese Party es verdient. Aber er wird weiter Ausschau halten.

Intermezzo

Auf dem Rückweg des belauschten Treffens sehen sie wie eine Frau gerade dabei ist von einigen Männern bedrängt zu werden. Sie scheinen irgendetwas von ihr zu wollen. Die Frau ist verängstigt und scheint nach Hilfe zu suchen. Die Männer drängen sie in eine Seitengasse und wenn die Runner eingreifen, werden die Männer sagen, dass es sie nicht zu interessieren hat was gerade vor sich geht. Sie können nun eingreifen und die Männer welche die Anzahl der Runner sind werden die Frau zu Boden stoßen und sich dann den Runnern zuwenden während einer der Männer die Frau im Auge behält. Die Runner können so von der Frau erfahren, die sich bei ihnen bedankt, dass sie Sicherheitsrigger beim Grafen von Nizza ist und die Männer irgendetwas von ihr wollten. Sie ist recht attraktiv.

Was nun? – Wie geht man am besten nun vor?

Die Runner können nun überlegen wie sie am besten weiter aktiv werden wollen. Vielleicht haben sie nun in Ansatz eine Idee was dahinter stecken könnte aber noch keinerlei Beweise. Wenn die Runner nun eine Übersicht über die Gästeliste haben wollen könnten sie sich auf das Komlink des Vaters während des Gesprächs reinhacken. (Gerätestufe 5, Verschlüsslung St. 4) oder sich über einen Schieber schlau machen. Wenn sie Charlie fragen,13 wird er ihnen sagen dass es über seine Kapazitäten geht aber er kann sie an einen Kontakt bringen der eventuell etwas machen kann. Er wird sie an Malcolm Raynolds14 weiter empfehlen, einem örtlichen Einflussreichen Schieber in Nizza. Sie können ihn im Serenity treffen. Er ist ein Fan dieser SciFi Serie und gerne in diesem Laden. Charlie kann gegen eine Summe von 5.000 EURO einen Kontakt mit ihm herstellen. Wenn die Runner sich nun mit Malcolm treffen wollen, wird dieser sie im Serenity erwarten. Er trägt eine SpaceCowboy Uniform und wartet im einem Separee in dem Club auf sie am selben oder nächsten Tag um 23 Uhr. Wenn die Runner in dem Separee ihn bitten, sie eventuell auf die Gästeliste zu setzen oder eventuell irgendwie hereinbekommen wollen, wird er ihnen sagen, dass er für 5.000 EURO pro Person da etwas machen kann. Da die Party in 2 Tagen ist, wird er entsprechend etwas vorbereiten. Sie sollen sich am Tag der Party um 18 Uhr in den Club „One Love“ gehen. Sie sollen dem Barkeeper Pascal sagen, dass der Captain sie schickt. Große Waffen sollen sie nicht mit hereinschmuggeln. Wenn die Runner wissen wollen was er da genau macht, wird er ihnen sagen, er wird sie als Mitglieder des Servicepersonals auf die Party schmuggeln. Sie werden zum Catering gehören und für das Wohl der Gäste sorgen. Sollten die Runner durch P 2.0 bekannt sein, wird er den Plan ändern und sie als VIP auf die Party bringen. Er sagt die Runner sollten eine hohe falsche SIN haben damit sie hinein kommen.

Wenn die Runner im „One Love“ zur Vereinbarten Zeit ankommen wird der Club recht ruhig sein. Die Runner können sich nun umziehen und dann werden sie zu der Party gefahren.

Die Party des Adligen

Wenn der Wagen an dem Anwesen der Grafens ankommt, werden sie von einer jungen Frau in einem Zoé Kostüm und einigen Wachleuten schon erwartet. Sie stellt sich als Mademoiselle Robin vor. Die Überprüfung des SINs verläuft ohne Probleme.15 Falls es doch zu Problemen führt und ein Runner auffällt werden die Wachen versuchen ihn genauer zu befragen und mit zur Seite nehmen. Wenn der Runner oder seine Freunde Probleme machen, kann es schnell Handgreifig werden und es zu Problemen führen. Wenn die SIN auffliiegt werden die Wachen ihn wie gesagt befragen, wo ein gewizter Runner sich eventuell herausreden kann. Wenn es eskaliert werden die Wachen die Runner versuchen festzusetzen und die Polizei rufen. Sie werden von den Wachen nach Waffen abgesucht.16

Für die Musik hat der Graf die Band „Da Empire“ eingeladen. Ihre Kontaktfrau die sich um die Party kümmert ist Beatrice Snow, eine Frau aus London. Sie hat die Runner fest im Blick. Die Runner werden entsprechend eingeteilt, so muss einer Drinks mischen an der Bar die anderen werden beautragt die Gäste zu bedienen.

Wenn die Party los geht werden die Runner sehen, wie viele ältere Leute aber auch jüngere Adlige alles Menschen auf der Party sind und sich entsprechend amüsieren. Es sind ausschließlich menschliche Gäste anwesend. Wenn die Runner Metamenschen sind werden sie entprechend herablassend beachtet. Wenn die Runner auf Alizée in einem wunderbaren Kleid treffen, wird sie sie sich eventuell an die Runner erinnern.17 Das Model Mei kommt nach einiger Zeit zu den Runnern und unterhält sich mit dem hinter der Bar. Wenn es ein attraktiver Runner ist wird sie versuchen mit ihm zu flirten. Wenn die Runner sich mit ihr unterhalten, beziehungsweise der hinter der Bar und freundlich zu ihr sind, wird sie sagen, dass sie ein schönes altes Buch im Zimmer der Tochter im Obergeschoss gesehen hat. Sie kennt sich zwar nicht so sehr mit Büchern und Magie aus, aber es sah schon sehr wild und spannend aus. Sonst ist ihr langweilig immer nur die gleichen Snobs auf der Party. Bevor sie weiter reden kann, kommt der Gastgeber und verwickelt sie in ein Gespräch. Wenn die Runner weiter auf der Party sind kann einer der Kellnert auf Sarah Walker treffen. Sie wird sich nichts anmerken lassen, dass die Runner hier sind und sie sie eventuell kennt. Wenn die Runner ihr sagen, dass sie den Verdacht haben dass die Schwarze Lodge hier aktiv ist und sie gegen diese Vorgehen wollen, wird sie ihnen anbieten ihnen zu helfen.

Wenn sie sich weiter bei den Gästen umschauen, werden sie einige spanische Adlige treffen die sich mit einigen Bankern verschwöerisch unterhalten und gerade dabei sind, sich zurück zu ziehen. Wenn die Runner genau hinsehen beziehungsweise sich in das Komlink der Banker einhacken, (St. 5) werden sie merken dass es Banker der Firma Chalmers & Cole handelt. Sie können herausfinden, dass die Adligen mit den Bankern dabei sind, wenn sie das Gespräch belauschen einen Coup d’État gegen den spanischen König zu planen. Dabei haben sie unter anderem Kontakt mit Kenji Saito aufgenommen der sich nach seinem Ende in San Fransisco gerade in Peru versteckt hält. Natürlich unter der schützenden Hand von MCT. Sie würden sich freuen wenn die Firma entsprechend in dieses „Projekt“ investieren würde.

Wenn die Runner in das Arbeitszimmer des Gastgebers kommen wollen, wo sie eventuell die Finanzdaten vermuten, müssen sie ein Magschloss der Stufe 5 knacken.18 Wenn sie in dem Arbeitszimmer sind können sie an ein Terminal und müssen ein Passwort eingeben, ebenso die Verschlüsslung knacken.19

Wenn die Runner in das Zimmer der Tochter kommen, können sie den Schreibtisch sehen. Sie müssen das Altertümliche Schloss der Schublade des Schreibtisch aufknacken, (St 3)20 um an den Inhalt zu kommen da ist das Buch. Wenn sie das Buch askennen beziehungsweise näher heran gehen, stellem sie fest dass es eine unheimliche Aura hat die den Runnern es kalt den Rücken herunterlaufen lässt. Wenn sie nicht aufpassen, wird ein Watcher im Astralraum verschwinden und einen von der Lodge informeren, dass jemand das Buch an sich genommen hat. Der Magier wird dann im Astralraum nachschauen und sich versuchen die Auren zu merken und den Vater informieren, der die Sicherheitsleute schickt.

Locations

Serenity

Das Serenity ist ein Club in der Nähe des Yachthafens von Nizza. Hier findet sich die High-Society der Stadt ein um im gehobenen Ambiente zu feiern und um sehen und gesehen zu werden. Paul Watson der Besitzer des Clubs hat den Club innerhalb von drei Jahren zur heißesten Location der Stadt gemacht. Besonders hervorzuheben ist, dass der wirklich über den Dächern der Stadt sich befindet, da er durch eine Konstruktion aus Stahl über den Dächern der Stadt scheinbar freischwebend errichtet ist und man durch Aufzüge in den Club kommen kann.

Der Club lässt nur selten Orks und Trolle hinein und es sind hier vor allem Menschen unter sich. Dies liegt nicht daran, dass der Besitzer es will – es ist vielmehr das rassistische Klima der Stadt, welches den Besitzer dazu zwingt, sich so zu verhalten, auch wenn er es an sich eigentlich ablehnt. Musikalisch wird hier vor allem die neueste Popmusik gespielt und die AR ist auf dem neusten Stand und es gibt bei P 2.0 einen eigenen Auftritt und Kunden mit P 2.0 Mitgliedsschaft bekommen einen gewissen Rabatt wenn sie in den Club kommen. Der Schieber Malcolm Raynolds ist hier oft zu finden.

L’Effervescence

Das L’Effervescence ist eine Champagner Bar in der Innenstadt von Nizza, hier treffen sich die Reichen und Berühmten. Die Grand-Tour nutzt diese Bar ebenfalls wenn sie in der Stadt ist. Daher ist die Sicherheit der Bar recht hoch und es wird darauf geachtet, dass die mondäne Kundschaft hier ungestört ist.

One Love

Das One Love ist ein edler Club welcher in der Nähe des Yachthafens von Nizza liegt. Er ist beliebt bei den Reichen und Schönen der Stadt. Bekannt ist er für seine GoGo Girls

NPC

Mafiaschläger (welche die Frau bedrängen)

Rasse: Mensch (Professionalitätsstufe 3)

K 5 G 4 R 4 S 5 C 3 I 3 L 3 W 4 EDG 4 Ess 4,56 INI 7 ID 1 ZM 12

Panzerung: Panzerjacke (8/6)

Gaben: Gesunder Menschenverstand, Knallhart 2, Mafiasoldat

Aktionsfertigkeiten Bodenfahrzeuge (Motorrad) 2 (4), Einschüchtern 4, Erste Hilfe 1, Gebräuche (Mafia) 2 (4), Nahkampf-Fertigkeitengruppe 3, Pistolen 2, Schnellfeuerwaffen 1, Wahrnehmung 1

Wissensfertigkeiten: Altbier-Brauereien 3, Falschspiel 3, Gangstertreffpunkte (Mafia) 3 (5), Organhandel 1, Stadtkrieg 2, Unterwelt Politik 2

Bodytech: Cyberarm, Cyberauge 1

Ausrüstung: Komlink (Gerätestufe 2)

Thundercloud Contrail Han +1, Beschl. 20/40 Geschw. 180 Pilot 1 Rumpf 6 Panz 4 Sensor 1

Programme Basic User

Waffen: Schlagring (Waffenloser Kampf) RW – Sch 3G PB –

Knüppel [Knüppel] RW 1 Sch 4K PB –

Messer (Klingenwaffe) RW – Sch 4K PB –

Hämmerli 620S (Leichte Pistole) Sch 4 K PB – HM RK 1 6 (s) Gasventil 1, Smartgun (Reichweite schwere Pistole)

Elite Private Sicherheit

Professionalitätsstufe 3

K 4 G 4 (6) R 4 (6) S 3 C 4 I 5 L 3 W 3 Ess 4 INI 9 (11) ID 1 (3) ZM 11

Rüstung: 9/6

Aktions-Fertigkeiten: Atlethik-Fertigkeitengruppe 4, Nahkampf-Fertigkeitengruppe 5,

Ausweichen 4, Elektronik-Fertigkeitengruppe 2, Gebräuche (High-Society) 4 (6),

Erste Hilfe 3, Einschüchtern 4, Wahrnehmung 5, Bodenfahrzeuge 4, Pistolen 5

Gaben und Handicaps: Vertrautes Terrain, Magieresistenz (St. 2)9

Cyber & Bioware: Kompositknochen Keramik, Muskelstraffung, Synapsenbeschleuniger St. 2

Ausrüstung: Actioneer Geschäftsanzug, Komlink (Gerätestufe 5), Formangepasste

Halbkörperpanzerung, (Sonnen-)Brille (St.4) (Blitzkompensation, Bildverbindung, Restlichtverstärkung, Smartlink),

Waffen: Colt Government Model 2066 (Schwere Pistole) Sch: 5K PB -1 HM RK 1 Muni 14 (s)

(Tarnholster, internes Smartgunsystem, Triggerentfernung, Freund-Feinderkennung, elektronisches Feuern)

Elite Privater Sicherheitsdienst Kommandant

K 4 G 4 R 4 S 4 C 4 I 5 L 4 W 5 M 4 Ess 6 INI 9 ID 1 ZM 11

Rüstung: 8/6

Aktionsfertigkeiten: Askennen 3, Athletik-Gruppe 3, Schnellfeuer Waffen 4,

Verbannen 4, Nahkampf-Fertigkeitengruppe 3, Antimagie 4, Ausweichen 3,

Einschüchtern 3, Wahrnehmung 4, Pistolen (Taser) 3 (5), Beschatten 3,

Spruchzauberei 5, Beschwören 4

Gaben und Handicaps: Verbessererte Konzentration, Zauberer (Hermetiker)

Sprüche: Physische Barriere, Manablitz, Kampfsinn, Manaball, Panzer, Leben entdecken, Heilen, Betäubungsball, Betäubungsblitz, Gesteigerte Reflexe

Gebundene Geister: Feuerelementar St. 5 (3 Dienste)

Ausrüstung: Panzerjacke, Komlink (Gerätestufe 4), Brille (Blitzkompensation, Bildverbindung, Smartlink, Thermographische Sicht),

eine Dosis Jazz, eine Dosis Psyche

Waffen: Cavalier SafeGuard Taser Sch: 5G(e), RK 0 PB 1/2 Md HM Muni 6 (m)

Colt Government Model 2066 (Schwere Pistole) Sch: 5K PB -1 HM RK 1 Muni 14 (s)

(Tarnholster, internes Smartgunsystem, Triggerentfernung, Freund-Feinderkennung, elektronisches Feuern)

Mei – Model

Rasse: Mensch

K 3 G 4 R 3 S 3 C 6 I 3 L 3 W 2 EDG 2 Ess 5,5 INI 6 ID 1 ZM 10

Panzerung: Zoë de Paris – Designer Kleidung [0/0]

Gaben und Handicaps: Glück, Lightweight, berühmt (lokal)

Kampfkünster: Wushu (Fußfeger)

Aktionsfertigkeiten: Akrobatik (Tanz) 3 (5), Gebräuche 4, Verhandlung 1, Überreden (Verführen) 5 (7) , Bodenfahrzeuge 1, Waffenloser Kampf 4

Wissensfertigkeiten: angesagte Clubs 2, Promigerüchte 4,Mode 4, Mode-Designer 3

Cyber-/Bioware: Leichte Bioformung, Simrig, Seidenhaut

SimSinn-Star

Rasse: Mensch

K 3 G 4 R 3 S 3 C 5 I 3 L 3 W 2 EDG 2 Ess 5,5 INI 6 ID 1 ZM 10

Panzerung: Designer-Kleidung mit Delta-Amyloid [3/1]

Aktionsfertigkeiten: Akrobatik (Tanz) 3 (5), Gebräuche 4, Verhandlung 1, Handwerk 5

Wissensfertigkeiten: Medienrecht 2, Promigerüchte 4, Schauspielerei 4, SimSinn-Produktion 3

Cyber-/Bioware: Leichte Bioformung, Simrig

Professionelle Spinne

K 3 G 2 R 3 S 2 C 3 I 4 L 4 W 3 Ess 5 Matrix-Ini 7 Matrix ID 2 MatrixZM 10

Fertigkeiten: Computer 4, Datensuche 3 Hardware 3, Software 3 Matrixkampf 4, Elektronische Kriegsführung 3, Hacking 2, Überreden 2, Gebräuche 3, Wahrnehmung 3, Flugzeuge 3, Bodenfahrzeuge 3, Geschütze 3,

Cyberware: Komlink, Sim-Modul, Datenbuchse, Riggerkontrolle,

Kommlink: System 4 Prozessor 3, Firewall 4, Signal 4

Programme: Analyse 4, Angriff 3, Aufspüren 4, Befehl 3, Biofeedback-Filter 4, Blockout 3, ECCM 3, Editieren 3, Medic 3, Panzerung 4, Schmöcker 3, Verschlüsslung 4, WIFI-Scan 3

Sarah Walker – Frischgebackene CIA Agentin
Rasse: Mensch
K 3 G4 R 3 S 3 C 5 I 4 L 5 W 4 EDG 2 Ess 5,9 INI 7 ID 1 ZM 10
Panzerung:  Zoé Moonsilver Cocktailkleid mit Delta Amyloid [6/2]
Aktionsfertigkeiten: Atlethik-Fertigkeitengruppe 2, Bodenfahrzeuge 3, Cracken-Fertigkeitengruppe 3. Einfluss-Fertigkeitengruppe 3, Elektronik-Fertigkeitengruppe 3, Entfesseln 1, Fallschirmspringen 1, Feuerwaffen-Fertigkeitengruppe 3, Heimlichkeit-Fertigkeitengruppe 4, Navigation 1, Tauchen 1, Waffenloser Kampf 3, Wahrnehmung 3, Wurfwaffen (Messer) 5 (7)
Wissensfertigkeiten:  Safehouses 5, Magische Bedrohungen (Insektengeister) 4 (6), Geheimdienste (CIA) 3 ( 5),  Wiz-Punk 4, Philosophie 3, Unterwelt (Vory) 3 (5)
Bodytech: Datenbuchse
Ausrüstung: Hermes-Ikon Komlink mit Iris Orb Betriebsystem (Gerätestufe 4), Brille (Bildverbindung, Blitzkompensation, Restlichverstärkung, Sichtverbesserung 2), Zoë Designerkleidung
Waffen:
Wurfmesser Sch: (STR/2)K Reich: kurz 0-STR Mittel STR x2 Weit STR x3 Extrem STR x4

Terracotta Arms PUP (Hold Out) Sch: 4K PB – Muni 5 (s)

SEK-Mitglied

Rasse: Mensch

K 5 G 4 (6) R 5 (8) S 4 (6) C 2 I 4 K 4 W 3 EDG 3 Ess 0,55 INI 9 (12) ID 1 (3) ZM 11

Panzerung: 16/14

Aktionsfertigkeiten: Athletik-Fertigkeitengruppe 5, Ausweichen 4, Bodenfahrzeuge 3, Einschüchtern 4, Erste Hilfe 2, Feuerwaffen-Fertigkeitengruppe 5, Führung 2, Gebräuche 4, Heimlichkeit-Fertigkeitengruppe 4, Nahkampf-Fertigkeitengruppe 5, Wahrnehmung 4

Bodytech (alles Alphware): Injektionssystem (wiederverwertbar 3 Dosen Jazz17), Dermalpanzerung 2, Kompositknochen Plastik, Reaktionsverbesserung 1, Reflexbooster 2, Vitalmonitor, Zeiss SenseSation Livecaster-Edition (Cyberaugen 3 mit Augenlichtsystem, Infrarotsicht, Restlichtverstärkung, Sichtverbesserung 3, Sichtvergrößerung), Cyberohren 2 (mit Audioverbesserung 2, Dämpfer, Selektiver Geräuschfilter, Simrig, Radarsensor 3) Muskelstraffung 2, Muskelverstärkung 2, Thrombozytenfabrik, Traumadämpfer

17 GRW S. 382 und S. 300 – Dauer 10 x 1 W6 Minuten

Wirkung: + 1 Reaktion +1 Initativedurchgang

Ausrüstung: Komlink (Stufe 4) [mit Analyse 4, Verschlüsslung 4], Schnellziehholster, SWAT-Panzerung mit Helm und chemischer Isolierung [B/S 14/12] Waffen: Walther Secura (schwere Pistole) Sch: 5K PB -1 HM RK 0 Muni 12 (s) , Smartlink, Skinlink (Standart und Gelmunition) 23

HK MP-5 TX (Maschinenpistole) Sch: 5K PB 0 HM/SM/AM RK 2 (3) Muni 20 (s), Smartlink, Skinlink,

oder

HK G12A3z (Sturmgewehr ) Sch: 6K PB -1 HM/SM/AM RK 3 Unterlaufgewicht, Gasventil 2, Smartlink, Skinlink

Polizeibeamter (staatliche Polizei)

Rasse: Mensch (Professionalitätsstufe 3)

K 4 G 4 R 3 S 3 C 4 I 3 L 3 W 3 EDG 3 Ess 6 INI 6 ID 1 ZM 10

Panzerung: Panzerweste [6/4]

Aktionsfertigkeiten: Athletik-Fertigkeitengruppe 3, Bodenfahrzeuge (Auto) 3 (5), Einschüchtern (Verhör) 2 (4), Gebräuche 2, Infiltration 2, Knüppel (Schlagstock) 3 (5), Pistolen (Halbautomatik) 3 (5), Schnellfeuerwaffen (Maschinenpistolen) 1 (3), Waffenloser Kampf 1, Wahrnehmung (Sehen) 3 (5),

Wissensfertigkeiten: Gesetze 3, Ortskenntnis Rhein-Ruhr-Megaplex 4, Polizeitaktik 3, Straßengerüchte 4, Verbrechertreffpunkte 2,

Ausrüstung: Brille (mit Bildverbindung, Infrarot, Restlichtverstärkung, Sichtverbesserung 3,) Handschellen (Metall), 10 Handschellen (Plastik), Komlink (Gerätestufe 3), Taschenlampe

Programme: Analyse 3, Säubern 3, Verschlüsslung 3,

Waffen: Betäubungsschlagstock (Knüppel) RW 1 Sch: 6G(e), PB ½

Walther P99 leichte Pistole Sch 4K PB – HM RK – 12 (s)

1Monsieur Dupont ist die französische Bezeichnung für Herrn Schmidt

2GRW S: 357 – Suchender Charakter Geschicklichkeit + Intuition Tarnmodifikatoren zur ½ (abgerundet) einberechnet.

3Zu P 2.0 siehe Konzernenklaven S. 18ff

4Die Runner sollten eine Legende haben die zu ihrer falschen SIN passt und daher auch die Daten ihrer gefakten SIN kennen, sowie die falschen Daten zu ihren gefakten sozialen Netzwerken und was dort regelmäßig bei falscher SIN drin steht damit sie die passenden Antworten bei eventuellen Gesprächen geben können. Nizza ist sehr gut bewacht jedenfalls die Innenstadt und daher muss man hier im Stil der „Neuen Frankfurter Schule“ agieren.

5Dies kann auch sein, dass plötzlich einige Leute wild umher springen und versteckte Waffen ziehen und dann nach irgendetwas suchen und einschlagen. Dies liegt daran, dass sie ein illegales AR Kampf- Suchspiel spielen und die 3 Leute die da agieren gegen ein anderes ebenfalls aus 3 Personen bestehendes Team agieren, was ebenfalls im Club ist und das Spiel einen Gegenstand im Club als Zielobjekt definiert hat. (Weiteres dazu vlt in einem anderen Abenteuer- Für die Spieler nehmen sie den Archetyp Nachtschwärmer angepasst um ein paar Kampffähigkeiten.)

6In der AR werden Direktlinks zu Klatschmagazinen, wie zum Beispiel „PAN-ACTU Nizza“ eingeblendet. Da steht auch direkt eine Newsanzeige mit Überschriften zu Esther Rubinstein aus der Klatschpresse

7Das mit dem Ork als Freund kann man auch mit einer Datensuche (5) oder wenn man in Klatscharchiven schaut (3) herausfinden. Ebenso, dass der Vater dies anscheinet mehr als missbilligt hatte. (6) bzw. (4)

8Anette Louisanne ist eine Adlige und ehemalige Dozentin für Magie an der Sorbonne bevor sie einen Adligen Ehemann geheiratet hatte. Sie ist recht attraktiv. Sie ist Mitglied der Schwarzen Lodge.

9Dallmayr ist eine Cateringfirma in München. Sie gehört dem Drachen Nebelherr siehe München Noir und Drachenbrut S.156f

10WIL 3 CH 4 Überreden 2

11Bezieht sich auf das Abenteuer – Starruhm und andere Probleme

12Bezieht sich auf das Abenteuer – Half as Much

13Charlie Hubot ist ein lokaler Schieber St. 3 in Nizza der Kontakt zu einigen der Gruppe hat

14http://www.shadowiki.de/Malcolm_Raynolds Malcolm Raynolds ist ein Schieber der Stufe 5 – Er ist ein Fan der Serie Firefly und hat sich einer Kosmetischen Chirugie unterzogen um wie Nathan Fillion auszusehen. Er hat eine Abneigung gegenüber Moslems und hat eine Freundin.

15SIN-Lesegerät Stufe 5

16GRW S: 357 – Suchender Charakter Geschicklichkeit + Intuition Tarnmodifikatoren zur ½ (abgerundet) einberechnet.

17Erinnern LOG + WilL (7)

18Bei einer 1-2 auf einem W 6 kommt jemand vorbei. Es ist bei einer 1-2 eine Wache 3 Mademoiselle Robin 4 Alizée 5-6 Der Gastgeber je nachdem wer es ist wird sie Alarm schlagen bzw die Runner zur Rede stellen was genau los ist. Die Runner müssen sich dann etwas ausdenken.

19 Passwort – Passwörter GRW S. 264 Verschlüsslung St. 4 – Prozessor 5 Signal 3 System 5 Firewall 5

Programme: Homemangement Software Suite IC St. 4 – Analyse St. 4 IC: MCT Bloodhound (Anayse & Aufspüren je Stufe, patrolliert im Knoten nach Eindringlingen) ARK Sicherheitshacker hinzuziehen. Sicherheitshacker partolliert im Knoten.

20Fähigkeit Schlosser

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Shadowrun abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s