Politik: Was mein erster Eindruck von den Piraten ist

Die Piraten sind eine junge Partei. Ich habe twitter verfolgt und habe Einblick in die Lage der Partei bekommen. Die Piraten in  Bochum sind sehr nett und engagiert. Ich habe bombergate und Molligate kennen gelernt. Die Piraten sind in einem Richtungskampf. Doch das ist falsch. Ich denke wenn man die Systemfrage stellt ist es richtig. Doch manche verfallen in einen blinden aktionismus. Man muss schauen wie man am besten die Ziele  erreichen kann. Gegen die wand rennen ist unklug. Daran geht  man nur kaputt. Die Piraten müssen die Systemfrage stellen. Unser System schützt die reichen und ist ungerecht. Es will unsere Daten. Piraten mussen kritisch sein. Man kann nur etwas ändern wenn man geduld hat. Molligate ist verständlich. Man will ein Zeichen setzen. Doch die cdu wartet nur darauf uns in eine ecke zu drängen wo sie uns fertig machen kann. Die Piraten  müssen aufpassen. Streit gehört in einen respektieren Umgang ausgetragen. Wir sind eine Partei keine Community. Wir müssen uns an die regeln halten welche wir uns gaben. Wichtig ist das wir nicht vergessen wieso wir dabei sind und die welche in der Öffentlichkeit stehen müssen lernen das sie uns alle repräsentieren. Etwas coolness ist in dieser Partei angebracht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik, Piraten, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s