Politik: Deutschland ein liberaler Alptraum

 

Wie soll man sich in einer konservativeren Gesellschaft fühlen? Wenn CDU Politiker Berufsverbote und Bildungsverbote für sie unliebsame Gruppen fordern. Dieses Land hat in der letzten Bundestagswahl der CDU fast zur absoluten Mehrheit verholfen. Merkel wird von einigen „Mutti“ genannt, was wieder das sehnen nach einem parternatalen Führer entspricht. Die gute Landesmutter die über der „schlimmen Politik“ steht. Angela Merkel sprach sich in der Debatte mit den Bürgern, gegen Adoptionsrechte homosexueller Paare aus, weil sie ein „schlechtes Gefühl“ dabei hat. Ist Angela Merkels Gefühl wichtiger, als das eines homosexuellen Paares? Guido Westerwelle kritisiert jetzt Merkel, dass sie für die Gleichberechtigung Homosexueller nichts getan hat. Die CDU fordert wenn man den CDU Watchblog liest, eine Gesellschaft die nicht auf Mitgefühl setzt. Wenn man Anonymous Post auf Facebook liest, sieht man dass bei dem EU Ansinnen das Zuwanderer Hartz IV bekommen, Rassismus weit in dieser Gesellschaft verbreitet ist. Leider finde ich den Post nicht mehr, sonst würde ich ihn verlinken. In unserer Gesellschaft so fühlen es viele Menschen mit denen ich rede läuft etwas falsch. Ich bewege mich aber auch in einem linksliberalen Milieu. Die CDU will ein Leben welches mit dem der Städte nichts zu tun hat. Familie wird in großen Teilen der Union immer noch als Ehe mit Kindern gesehen wo die Mutter zuhause bleibt. Das sieht man auch an den letzten CDU Errungenschaften wie der „Mütterrente“. Die SPD ist so dumm, dass sie jetzt mit Andrea Nahles dieses Thema umsetzen muss und dafür die Prügel von ihren Anhängern bekommen wird. Aber die SPD Basis soll mal ruhig sein, schließlich hat sie für diese Koalition gestimmt aus der die SPD geschwächt hervorgehen wird. Die CDU hat keinen Kontakt zu dem Leben in den Städten. Doch nun werden wir immer mehr einen konservativen Míef ertragen müssen. In Deutschland breiten sich Vorurteile gegen Südeuropäer aus, dabei sind wir in Deutschland diejenigen welche mit unserer Exportwirtschaft am meisten vom EURO profitieren und die Wirtschaft in anderen europäischen Staaten kaputt machen. Zwar sagen Studien, dass wir Südeuropa nicht kaputtsparen, doch sorgen die Vorgaben vor allem Deutschlands dafür, dass in Südeuropa gesellschaftliche Probleme auftreten. In der FAZ wird gesagt, dass wir eine gewisse Änderung am bisherigen Kurs durchsetzen sollten. Es wird gegen Leute in diesem Land gehetzt und zum Teil sah ich bei Freunden die jetzt ökonomisch unabhängig wurden, wie sie ebenfalls gegen Schwächere hetzten. Diese Entwicklung lässt mich zu dem Schluss kommen, dass dieses Land sich in eine schlechte Richtung bewegt. Das Ergebnis der AfD sollte ein Alarmsignal sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s