Soziales: Die neue soziale Kältewelle

Ich treffe mich bald mit meiner Ex in Paris. Sie lebt dort. Wir haben festgestellt dass wir uns immer noch lieben. Aber wir wollen erst einmal eine geistig tiefe Freundschaft versuchen. Soweit die Theorie.

Problem ist sie will wenn sie mit mir zusammen kommt Kinder haben. Ich will das mit ihr auch. Interessant ist wie Leute auf uns reagieren oder wenn ich von ihr erzähle. Sie ist reich ich lebe in einem sozialen Brennpunkt und mache bald mein Studium zu ende. Leute können es nicht verstehen wenn jemand mit Geld eine Beziehung zu jemanden eingeht der „unter seinem Stand“ ist. Ist dieses Standesdenken noch immer so stark in Deutschland drin? Die Franzosen gingen da lockerer mit um und bei uns in Deutschland versuchte ein Freund ihr zu erklären, dass sie nicht sich jemanden wie mich suchen soll.

Es ist erschreckend wie stark auch vermeidlich liberale Menschen stark in Standesdenken drin sind. In Deutschland sind die sozialen Schranken wieder stärker. Bildungserfolg zeigt sich immer mehr am Geldbeutel der Eltern, weil man Nachhilfe kaufen kann um so den Erfolg des „Produktes“ Kind besser vermarkten kann. In Deutschland eckt man an, wenn man sagt man sucht sich noch. Man muss bereit für den Markt sein und Schwäche oder vermeidliche Schwäche ist ein Zeichen des Misserfolges und gehört ausgemerzt. Ich sah einen ehemaligen Freund, wie er da er von seinen Eltern das Geld nur in den Hintern gesteckt bekam, wie er auf sozial Schwächere schimpfte. Wenn ich durch die Stadt gehe sehe ich immer mehr Menschen die nach Pfandflaschen den Mülleimer durchsuchen. Es heißt, dass unsere Generation die jetzt Familien gründet nicht in der Lage ist, da sie schlechter Ausgebildet sind als ihre Eltern, den Wohlstand in Deutschland nicht halten können. Die Medien verbreiten mehr und mehr Parolen der Intoleranz. Gegenüber Muslimischen Menschen, hat man Hetzparolen und schiebt sie in ein Leben hab, welches man Deutschen nicht zumuten will. Wenn ich die Kommentare auf Facebook lese, zum EuGH-Urteil dass jetzt Asylbewerber Hartz IV bekommen sollen, wird sofort gefordert dass man diese doch so schnell wie möglich Abschieben soll. Die einzelnen Gesellschaftsgruppen schotten sich mehr und mehr ab. Eine Freundin von mir ist Türkin und mit einem Deutschen verheiratet. Sie leben mit ihren 2 Kindern den typischen deutschen Mittelstand. Sie wird nun von ihren türkischen Landsmännern irritiert angesprochen wieso sie denn keinen Türken genommen hat. Die einzelnen sozialen Gruppen in Deutschland schotten sich ab und es herrscht mehr ein Klima des Misstrauens. In den Medien hetzt man gegen Leute aus Südeuropa und andere Menschen. Dabei wird übersehen, dass wir mit unserer Exportwirtschaft oft die Wirtschaft in anderen Staaten der EU kaputt machen. Deutschland hat Reformen gemacht, damit es wettbewerbsfähig wird. Dies fordert man jetzt auch in anderen europäischen Staaten. Dabei wird übersehen, dass die Hartz Reformen oft ein System von Armut in diesem Land geschaffen haben. Die soziale Kälte ist größer und wir müssen etwas tun wenn wir nicht alle erfrieren wollen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s