Politik: Eine Kommentierung von Wahlwerbung – Und eine Meinung zum Kommentar

Hier kann man sich einen Kommentar zur Wahlwerbung von den verschiedenen Parteien ansehen. Was mich ärgert ist dieses kokettieren mit politischen Unwissen und dabei noch Wahlen als etwas darzustellen wo man Spaß machen kann. Es soll zwar irgendwie locker sein und so eine junge Zielgruppe ansprechen doch mag man dabei überlegen, wie weit man den politischen Geist der jüngeren Generation am besten wecken kann.

Ich denke zwar nicht, dass die junge Generation nicht mehr unpolitisch ist. Wir können uns über das Internet mit allen möglichen Informationen weiterbilden und auch so recherchieren was uns die Medien nicht genau sagen wollen. Wenn man etwas Englisch aus der Schule mitgenommen hat, kann man sich sehr gut auch über ausländische Nachrichtenportale und Fachmagazine wenn man es machen will informieren. Es ist in der heutigen Zeit am wichtigsten wenn man sich selbst weiterbildet und auch zu politischen Themen selbst eine Meinung entwickelt. Die Parteien bilden oft nicht mehr das wider was man selbst vertritt doch kann man schauen wie weit man etwas beeinflussen kann und will. Wenn man in seinem privaten Umfeld mehr über das „Schmuddelthema“ Politik redet und dabei von Plattitüden weg kommt, ist dem demokratischen System in Deutschland sehr geholfen. Es ist aber in Moment sehr „in“ das man sich politisch Unwissend gibt und die Politik von vorne herein ablehnen tut.

Ich denke, dass man hier dieser Entwicklung entgegen treten muss wenn man sich daran machen will etwas zu ändern. Denn den politischen Entscheidungsträgern ist sehr daran gelegen, dass die Bevölkerung politisch tot ist und apathisch alles erträgt was gemacht wird. Zwar gibt es wie bei Stuttgart 21 dann hin und wieder den Protest und auch die Proteste gegen ACTA haben gezeigt, dass die junge Generation sehr wohl politische Themen hat, doch werden diese in der Regel von der Politik nicht mehr wahrgenommen. Man muss in politischen Prozessen aber am Ball bleiben und auch dann aktiv sein,, wenn man nicht mehr über die Medien auf der Titelseite direkt zugemüllt wird und eine Meinung einem versucht wird aufzudrücken. Die Demokratie ist in Gesellschaften entstanden wo die Bürger politisch aktiv waren und sich beteiligt haben. In Deutschland wurde Politik immer von oben herab getan und da muss sich etwas ändern wenn man an den Zuständen die viele am politischen Diskurs in diesem Land kritisieren etwas geändert werden sollte.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s