Shadowrun: Rhythm alive

Zusammenfassung

Die Runner müssen einen Whistleblower aus einer psychiatrischen Anstalt befreien in welche er nachdem er an die Öffentlichkeit gehen wollte eingeliefert wurde und nun dort gegen seinen Willen festgehalten wird.

Einleitung

Die Runner werden zu Zoé nach Hause gebeten. Sie sagt den Runnern, dass sie  im Auftrag einer Freundin von ihr einen Mann aus der Psychiatrischen Klinik in Dortmund Aplerbeck befreien sollen. Der Mann wird in Einzelhaft gehalten, was offiziell begründet wird, dass er für die Öffentlichkeit eine Gefahr darstellen soll. Der Auftraggeber will, dass sie den Patienten Hannes Kleinstein aus dieser Klinik befreien und zu einem vereinbarten Ort bringen. Sie sollen eine Komlinknummer anrufen wenn sie ihn haben und dann zu dem genannten Ort bringen. Für den Job gibt es 35.ooo EURO pro Person, die Hälfte als Anzahlung. Die Summe ist nicht verhandelbar.

Während der Besprechung findet bei der Dryade ein Maskenball statt und die Runner sollen sich entsprechend anziehen damit sie nicht auffallen. Hier treffen sich in dem Noveau-Retro Heim der Dryade viele Leute aus dem Showbiz welche den Abend genießen und sich amüsieren. Dabei ist man froh unter sich zu sein und lässt auch so richtig die Sau heraus. Auch sind einige hohe Mitglieder der Mafia unter den Gästen zu finden.

Hintergrund

Der Whistleblower Hannes Kleinstein hat Beweise, dass Teile des Managements von Maersk wo er gearbeitet hat mit einer kriminellen Organisation ins Bett gehen. Sie lassen eine neue Ware der Organisation namens Tempo in den Duisburger Binnenhafen bringen. Er hat Namen und Beweise für dieses Tun und wollte damit an die Öffentlichkeit gehen. Seine Ehefrau hat aber ein Verhältnis mit seinem Vorgesetzten, der in die Sache verwickelt ist. Sie hat ihren Mann der häuslichen Gewalt angezeigt und dafür mit Hilfe ihres Geliebten gesorgt, dass dieser in die Psychiatrische Forensik in Dortmund Aplerbeck verfrachtet wird. Der Anwalt von Hannes Kleinstein hat keine andere Chance gesehen, als sich an seinen ehemaligen Studienkollegen Ferdinand Müller zu wenden, der jetzt als Anwalt für die Gasperis arbeitet. Dieser hat dafür gesorgt, dass die Mafia Kleinstein helfen wird, dass sie ihn da raus holen und  ihm ein neues Leben verschaffen. Im Gegenzug gibt er der Mafia dann das was er weiß. Kleinstein soll nach Frankreich gebracht werden und man hat die französische Schieberin Estelle angeheuert, dass sie ein Team zusammenstellen soll welches den Whistleblower aus der Psychiatrie befreien soll und zu einem Kontaktmann der Mafia bringen soll, der ihn dann über die Grenze nach Frankreich bringt.

Erste Schritte

Die Runner können sich schlau machen.  Die psychiatrische Forensik in Dortmund Aplerbeck ist im Jahr 2065 neu eingerichtet worden. Die Sicherheit ist sehr eng und hier werden Leute festgehalten, die nicht erwacht sind und keine Technomancer sind. Hannes Kleinstein wird in Einzelhaft gehalten. Die Psychiatrische Forensik wird von einem Konzern betrieben. Es ist Revlup Security, ein privater Anbieter von Haftanstalten, die meist in unwirtlichen Gebieten wie der SOX oder der Antarktis. Die Sicherheit der Anstalt ist recht gut und man verlässt  sich vor allem auf technische Überwachung.

Eine Suche bei der Anstaltsleiterin der Klinik in einem sozialen Netzwerk lässt erkennen, dass sie für den Freitagabend mit ihrem Mann und einigen Freunden zu einem Club in Dortmund geht. Es ist das „4 a.m.“ eine Örtlichkeit in der Dortmunder Innenstadt. 

Im Club in Dortmund

Der Club befindet sich im Helmut Kohl Tower in Dortmund. Einige Etagen tiefer hat die örtliche CVP Vertretung ihr Büro. Der Laden ist bei Lohnsklaven sehr  beliebt, die hier nach der Arbeit gerne Spaß haben wollen. Die Sicherheit ist durchschnittlich. Die Türsteher schauen, dass die Gäste richtig angezogen sind. Daneben schauen sie ob die Gäste bewaffnet sind.[1] Das heißt, sie sollen nichts Abgetragenes haben und einfach zum Publikum passen. Die AR im Club ist neu und modern, jedoch typisch für einen Club und ist jetzt nichts Besonderes. Sie passt zu dem Massengeschmack den die Gäste haben. Was auffällt wenn die Runner die Leiterin der Klinik beobachten ist, dass sie Designerklamotten im Club trägt, die sie sich für ein einfaches Gehalt einfach nicht leisten könnte. So trägt sie ein Cocktailkleid von Zoé de Paris. Ihr Mann hat einen Designeranzug von Armanté an. Sie sitzen da mit ihren Freunden und unterhalten sich oder sie tanzen. An Musik wird das typische aus den Clubs gespielt. Die Musik ist jedoch tanzbar. So haben sie hier auch Remixe von bekannten Liedern aus anderen Genres. So einen Remix von Zoés Lied „Rhythm vivant“ oder auch Clubsounds von „Da Empire“ und „Jigga! Jigga!“ Die Getränkepreise sind das übliche was man in solchen Clubs findet und die Auswahl richtet sich ebenfalls an das Massenpublikum des gelangweilten Lohnsklaven der nach der Arbeit entspannen will. Die Sicherheit besteht aus mehreren Türstehern und ein Magier von einem lokalen Sicherheitsdienst steht auf Abruf bereit. Dr. Verena Johanson sitzt mit ihren Freunden zusammen und unterhält sich oder ist am Tanzen. Ihr Komlink hat eine Gerätestufe von 4. Es ist mit einem Biometrischen Schloss gesichert.[2] Auf dem Komlink finden sich neben privaten Daten auch Informationen dass sie von Maersk eine Stelle als Beraterin für die „Steigerung der Arbeitsmoral“ angenommen hat. Dies war im Jahr 2068. Daneben finden sich Mails zwischen ihr und Maersk die besagen, dass sie natürlich Prof. Dr. Hohenstein als Gutachter für den Fall Kleinstein nur empfehlen kann.

Was nun?

Die Runner können nun einmal die Gegend genauer sondieren wollen. Dabei stellen sie fest, dass die Klinik von einem Zaun umgeben ist. Oben ist Stacheldraht angebracht, damit man den Zaun nicht überklettern kann.[3] Es gibt zwei Zugangstore die Bewacht sind. Es sind rund um die Uhr Sicherheitskräfte vor Ort an der Schranke. Es sind immer zwei Stück. Das Gelände ist frei einsehbar und die Klinikgebäude sind nah beieinander und miteinander verbunden. Es gibt 3 Eingänge – einen Haupteingang und zwei Nebeneingänge an den Seiten des Haupthauses.[4] Alle Eingänge sind Kameraüberwacht.[5] Im Gebäude scannt eine Spinne den WIFI Verkehr auf unerlaubte Signale. Besucher müssen ihre Technologischen Kommunikationsgeräte vorher abgeben, wenn sie mit einem Patienten sprechen wollen. Wenn die Runner mit Kleinstein reden wollen, sagen die Angestellten, dass er keinen Besuch empfangen kann. Da er als Gefahr eingestuft wird, wird er in Einzelunterbringung gehalten. Nur sein Anwalt und nahe Familienangehörige können ihn sehen. Wenn die Runner sich in das Terminal im Empfangshaus welches hinter einer Glasscheibe aus Kugelsicherem Glas sich befindet eindringen wollen, müssen sie die Person die da arbeitet weg bekommen und irgendwie hineinkommen. Die Tür zu diesem Raum befindet sich auf der Rückseite und ist mit einem Magschloss Stufe 6 gesichert. Das Terminal selbst hat eine Gerätestufe von 4 und ist mit einem erweiterten Passwort gesichert. So  muss man einen Zugangsschlüssel für das System haben um rein gelassen zu werden. Die Runner können einen solchen Schlüssel auch fälschen.[6] Im System können sie von dem Terminal aus erkennen, dass ihre Zielperson im sechsten Stock in Trakt B Zimmer 682 festgehalten wird. Die Aufzüge sind nur von einem Sicherheitsrigger aus zu bedienen, der auch die Kameras und Türen überwacht. Um Pläne von der Anlage zu kommen müssen die Runner sich in den Schatten herum auskennen. Sie könnten sich an ihren Schieber wenden oder anders herum Informationen bekommen. Von einem Profi in den Schatten werden sie die Info bekommen, dass sie sich an die Schieberin und Dryade Eight Ball wenden sollen, die in Miami sitzt und die mysteriöser weise immer gut an Pläne und Daten kommt. Über die Schattenbörse können sie einen Termin mit ihr vereinbaren.

Welcome to Miami

Eight Ball ist eine mysteriöse Dryade die die Runner im Malibu Club sehen. Der Club ist ein angesagter Nachtclub in der Stadt. Sie sollen da um 2 Uhr morgens sich einfinden. Sie sollen dem Barkeeper an der Bar sagen, dass sie einen Termin mit Eight Ball haben. Der Barkeeper wird sagen, dass sich die Runner zu einem Separee begeben sollen und dann dort bevor sie reingehen, wird ein Mann die Runner erst einmal nach Waffen abtasten. Dann werden sie hineingelassen. Sie treffen auf eine attraktive Elfe hispanischem Aussehens, die die Runner bittet dass sie sich setzen sollen. Sie stellt sich als Eight-Ball vor und sagt, dass die Runner gerne mit ihr ins Geschäft kommen. Sie will 60.000 EURO haben die Hälfte als Anzahlung. Die Runner können eine Erfolgreiche Verhandeln Probe im Vergleich würfeln. Bei jedem Nettoerfolg für die Runner geht Eight-Ball um 2.5oo EURO runter.  Sie sagt den Runnern dass sie morgen wieder kommen sollen um die gleiche Zeit zum Gleichen Ort, dann wird sie ihnen die Pläne geben. Haben sich vorher die Runner über die Dryade erkundigt wird man ihnen in den Schatten sagen, dass sie eine der weltbesten Schieber in Sachen Pläne ist. Sie hält ihr Wort und ihre Ware ist immer fehlerfrei egal um welchen Plan es geht. 

Wenn die Runner am nächsten Tag zurück kommen, werden sie von Eight Ball die Pläne bekommen. Natürlich erwartet sie, dass die Runner dann auch zahlen. Wenn die Runner die Pläne haben sehen sie, dass sie sehr detailliert sind. Aus den Plänen geht hervor, dass die Wachen immer eine Schicht von 12 Stunden haben. Es gibt keine schwerbewaffneten Wachen auf dem Gelände. Auch geht hervor, dass es nur einen Sicherheitsmagier pro Schicht gibt.  Die Wege sind durch mehrere Sicherheitstüren welche mit einem Magschloss der Stufe 4 versehen sind gesichert. Im Brandfall gehen die Türen automatisch auf. Die Wachen in der Psychiatrie sind in der Regel im Außenbereich tätig. Ferner ist pro Schicht immer eine Spinne im System welche die Kameras und Türen checkt. Die Magschlösser lassen sich mit einer Keycard öffnen. Die Wachen haben universal Keycards dabei. Das Matrixsystem ist von der Matrix getrennt. WIFI Verkehr wird überwacht[7] und ist verschlüsselt.[8]

Zu Hannes Kleinsteins Zelle gibt es zwei Zugänge auf dem Flur. Links und Rechts neben der Einzelzelle sind ebenfalls Zellen wo wohl Patienten untergebracht sein können. Die Anlage ist innen komplett Kameraüberwacht. Wenn jemand sich unerlaubt Zugang zu einem Bereich der Anlage verschafft geht ein Stiller Alarm los und die Wachen versuchen die Person zu lokalisieren und Unschädlich zu machen. Die Wachen sind nicht schwer bewaffnet, aber die Polizei kann zur Not gerufen werden.

Back in Germany

Die Runner können nun zurück in Deutschland sich an die Arbeit machen. Ihnen wird auffallen, dass die Anlage wenn sie richtig nachgeforscht haben seine Matrixsicherheit vor allem dadurch holt, dass die wichtigen Systeme nicht an die Matrix angeschlossen sind. Das interne Netzwerk ist verschlüsselt und wird von einem Sicherheitshacker überwacht. Die Zugänge in das Interne Netzwerk sind von einem Terminal aus möglich. Die Terminals haben jedoch als Sicherung einen physischen Zugangsschlüssel. Auch muss man wenn elektronisch einen Zugang von einem Komlink zum Terminal legen oder einen Sender anbringen, damit man Kabellos zugereifen kann.[9]

Wenn die Runner die Zielperson haben

Wenn die Runner Hannes Kleinstein haben sollen sie mitgegeben Komlinknummer anrufen. Die Stimme am anderen Ende die verzerrt klingt, sagt den Runnern dass sie Kleinstein zu dem Club Hexenkessel in der Essener Innenstadt bringen sollen. Dort würde dann jemand auf sie warten. Und sie sollen ihn in etwas stecken, was ihn wie einen Menschen aussehen lässt. Wenn die Runner nicht aufmerksam sind und Kleinstein nicht nach RFID Tags untersucht haben[10], werden sie schnell von der Polizei angehalten werden.

Beinarbeit

Hannes Kleinstein

Connection: Aktivist, Blogger, Konzernkritiker

Connection 1 Datensuche 3 – Hannes Kleinstein, Mensch geboren im Jahr 2023 hat bei  Maersk gearbeitet, bis seine Frau ihn wegen häuslicher Gewalt angezeigt hatte. Das war im Jahr 2067. Seit 4 Jahren sitzt er nun in der Psychiatrie ein. Der Richter der für den Fall zuständig war stützt sich auf ein Gutachten, welches von einer Dr. Anette Kaustoff gemacht wurde. Die Psychologin vertritt die Meinung, dass von Hannes Kleinstein eine Gefährdung der Öffentlichkeit ausgehen würde.

Connection 2 Datensuche 6 – Die Anwältin von Kleinstein Julia Franke sagt, dass es bei dem Prozess nicht mit rechten Dingen vorgegangen ist. Kleinstein sagt, dass seine Frau bzw. jetzt Ex-Frau sie hat sich vor 2 Jahren scheiden lassen, bei Maersk in illegale Geschäfte verwickelt war. Er hätte dafür Beweise. Dann hat seine Frau ihn wegen häuslicher Gewalt angezeigt und der Rest ist Geschichte.

Connection 3 Datensuche 9 – Die Behörden sehen jedenfalls keinen Grund den Vorwürfen von Kleinstein nachzugehen. Sie sagen, dass die Gerichte schon sich um den Fall kümmern würden. Eine Anfrage der USPD blieb jedenfalls erfolglos. Die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Ruhr Faith Panichart von der ESP hat jedenfalls gesagt, dass man sich darum kümmern will. Jedoch scheint es bisher am politischen Hickhack da die Liberalen dagegen sind einem psychisch Labilen so viel Einfluss zu geben, gescheitert zu sein.

Connection 4 Datensuche 12 – Kleinstein hat in gewissen Konzernkritischen Kreisen eine große Unterstützerzahl. Viele in den Schatten sagen, dass an seinen nicht bekannten Vorwürfen etwas dran sein muss. Sie sagen, dass er etwas wissen muss da sein Anwalt belegen konnte dass es bei dem Verfahren gegen seinen Mandanten zu auffälligen Unregelmäßigkeiten gekommen ist.

Psychiatrische Forensik Dortmund Aplerbeck

Connection: Polizist, Psychiater, Aktivist

Connection 1 Datensuche 3 – Die Anlage liegt in Dortmund wie der Name schon sagt. Sie wird von Revlup Security einem amerikanischen Konzern betrieben. Dieser Konzern hat sich auf Gefängnisse spezialisiert. Die meisten der Anlagen des Konzerns befinden sich an unwirtlichen Orten wie zum Beispiel der SOX. Doch daneben haben sie wie die Anlage in Aplerbeck auch Gefängnisse mitten in der Stadt.

Connection 2 Datensuche 6 – Die Anlage wird von einer Dr. Verena Johanson geleitet. Sie ist verheiratet und lebt in Unna. Sie ist streng und hat die Leitung der Anlage seit der Renovierung im Jahr 2065 inne. Sie lässt keinerlei Schlampereien zu und die Wärter dürfen sich auch nicht während der Arbeit „amüsieren“. Jedenfalls ist seitdem sie die Leitung übernommen hat, die Anzahl von mysteriösen Unfällen sehr stark zurückgegangen.

Connection 3 Datensuche 9 – Was kann man noch sagen. Die Anlage wird von konzerneigenen Sicherheitskräften bewacht. Sie sind in der Regel sehr motiviert und mindestens ein Magier ist auch vor Ort. Die Anlage verlässt sich vor allem auf eine ausgeklügelte Technik, daher ist die Matrixsicherheit der Anlage nicht von schlechten Eltern. Viele Netzwerke sind einfach auch nicht an die Matrix gekoppelt. So dass man physisch vor Ort sein muss.

Connection 4 Datensuche 12 – Einige Konzerne die selbstverständlich anonym bleiben wollen, nutzen das Gefängnis auch für Experimente. Die AG Chemie beliefert die Anstalt mit Nahrung und dabei bekommen die Insassen unter anderem Testreihen für neue Produkte vorgesetzt.

NPCs

Türsteher

Rasse: Ork

K 6 G 3 R 3 St 6 C 1 I 2 L 1 W 2 EDG 1 ESS 6 INI 5 ID 1 ZM 11/9

Fertigkeiten:

Ausweichen 2, Einschüchtern 3, Gebräuche (Syndikat) 2, Nahkampf FG 2, Pistolen 2

Wissensfertigkeiten:

Billiger Synthahol 3, Straßengerüchte 3

Ausrüstung: Panzerjacke (8/6)

Waffen: Beretta 101T (leichte Pistole) Sch 4K PB – Modi HM RK – Muni 12 (s)

Teleskopschlagstock (Knüppel) Sch (STR/2+1)

Sicherheitsmagier

K 3 G 3 R 3 S 3 C 3 I 4 K 3 W 4 Ess 6 M 3 INI 7 ID 1 ZM 10

AstraleIni/ID 8/3

Fertigkeiten: Askennen 3, Astralkampf 4 Beschwören-Fertigkeitengruppe 3, Führung 2, Hexerei-Fertigkeitengruppe 4, Pistolen 2

Panzerung: Gefütterter Mantel [6 / 4]

Ausrüstung: Komlink (Gerätestufe 4), Mage-Sight-Brille, Zauberspruchfokus (Kraft 2)

Waffen:  Hämmerli 620S (Leichte Pistole) Sch 4 K PB – HM RK 1 6 (s) Gasventil 1, Smartgun (Reichweite schwere Pistole)

Zauber: Betäubungsball, Energieblitz, Leben aufspüren, Licht, Physische Barriere, Stille

Bodyguard

Rasse: Mensch

K 4 G 3 R 3 (4) C 2 I 3 L 2 W 4 EDG 3 Ess 3,32 INI 6 (7) ID 1 (2) ZM 10

Panzerung: Gefütterter Mantel (6/4) mit Orthoskin 3 [9/7] 12

Aktionsfertigkeiten: Athletik Fertigkeitengruppe 2, Ausweichen 3, Bodenfahrzeuge 2, Einschüchtern 4 Nahkampf-Fertigkeitengruppe 3, Pistolen 3, Wahrnehmung 4

Bodytech: Cyberaugen (2 mit Blitzkompensation, Infrarotsicht, Sichtvergrößerung) Reflexbooster 1, Orthoskin 3

Ausrüstung: Kommlink (Gerätestufe 3), Rauchgranate (10m Radius)

Waffen: Walter Secura 5 K PB -1 Mod HM Rück – Muni 12 (s)

 

Eight-Ball

Rasse: Dryade

unbenannter Charakter (Elf) Movement:10/25, Schwimmen: 6

K

G

R

S

C

I

L

W

E

ESS

INI

ID

M INI

A IDM ID

SBH

3

4

3

1

7

5

4

4

2

6

8

1

9

1

10/10

Gaben/Handicaps: Auffälliger Stil, Glamour, Restlichtverstärkung, Symbiose

Aktionsfertigkeiten: Abrichten 4, Akrobatik 3, Ausweichen 7, Beschatten 4, Bodenfahrzeuge 2, Computer 7, Datensuche 8, Einschüchtern 6, Entfesseln 3, Erste Hilfe 3, Fallschirmspringen 2, Fälschen 3, Fingerfertigkeit 3, Führung 14, Gebräuche 14, Geschütze 3, Gewehre 3, Hacking 3, Handwerk 4, Infiltration 3, Klingenwaffen 3, Knüppel 3, Matrixkampf 3, Navigation 4, Pistolen 7, Projektilwaffen 3, Reiten 2, Schiffe 2, Schlosser 3, Schnellfeuerwaffen 3, Schwere Waffen 3, Sprengstoffe 3, Spurenlesen 4, Survival 3, Tauchen 2, Tierführung 4, Überreden 14, Unterricht 6, Verhandlung 14, Verkleiden 9, Waffenbau 3, Waffenloser Kampf 3, Wahrnehmung 4, Wurfwaffen 3

Wissensfertigkeiten: Englisch N, Geisterkartelle 9, Magische Bedrohungen (Insektengeister) 8 (10), Shadow Community 9, Sicherheitsdesign 11, Spanisch 9, Unterwelt (Hehlerei) 9 (11), Wirtschaft (Nordamerika) 8 (10)

Waffen

Pool

Schaden

PB

Modus

RK

Waffenlos

3

1G

0

Kampffertigkeit

Stf

Panzerung (6/2)

B

S

Zoé: Executive Suite Kurze Jacke (Ensemble)

5

2

Zoé: Moonsilver Cocktailkleid

6

2

(mit Delta-Amyloid)

Ausrüstung: DocWagon-Vertrag: Platin, Fairlight Caliban [Novatech Navi] , Gefälschte SIN

Nuyen: 8000

Konzerngardist (Professionalitätsstufe 2)

K 3 G 3 R 4 S 3 C 3 I 3 L 2 W 3 Ess 6 INI 7 ID 1 ZM 10

Panzerung: Panzerweste [6/4]

Fertigkeiten: Athletik-Fertigkeitengruppe 3, Ausweichen 3m Nahkampf-Fertigkeitengruppe 3, Pistolen 3, Schnellfeuerwaffen 3

Ausrüstung: Komlink (Stufe 4)

Waffen: Betäubungsschlagstock (Knüppel), RW 1, Sch 6 G(e), PB ½

HK MK 31 (schwere Pistole) Sch: 5K PB -1 Mod HM Rück – Muni 15 (s)

HK 227-X (Maschinenpistole) 5K PB – Mod HM/SM/AM Rück (1) Muni 28 (s)

Professionelle Spinne

K 3 G 2 R 3 S 2 C 3 I 4 L 4 W 3 Ess 5 Matrix-Ini 7 Matrix ID 2 MatrixZM 10

Fertigkeiten: Computer 4, Datensuche 3 Hardware 3, Software 3 Matrixkampf 4, Elektronische Kriegsführung 3, Hacking 2, Überreden 2, Gebräuche 3, Wahrnehmung 3, Flugzeuge 3, Bodenfahrzeuge 3, Geschütze 3,

Cyberware: Komlink, Sim-Modul, Datenbuchse, Riggerkontrolle,

Kommlink: System 4 Prozessor 3, Firewall 4, Signal 4

Programme: Analyse 4, Angriff 3, Aufspüren 4, Befehl 3, Biofeedback-Filter 4, Blockout 3, ECCM 3, Editieren 3, Medic 3, Panzerung 4, Schmöcker 3, Verschlüsslung 4, WIFI-Scan 3

Polizeibeamter (staatliche Polizei)

Rasse: Mensch (Professionalitätsstufe 3)

K 4 G 4 R 3 S 3 C 4 I 3 L 3 W 3 EDG 3 Ess 6 INI 6 ID 1 ZM 10

Panzerung: Panzerweste [6/4]

Aktionsfertigkeiten: Athletik-Fertigkeitengruppe 3, Bodenfahrzeuge (Auto) 3 (5), Einschüchtern (Verhör) 2 (4), Gebräuche 2, Infiltration 2, Knüppel (Schlagstock) 3 (5), Pistolen (Halbautomatik) 3 (5), Schnellfeuerwaffen (Maschinenpistolen) 1 (3), Waffenloser Kampf 1, Wahrnehmung (Sehen) 3 (5),

Wissensfertigkeiten: Gesetze 3, Ortskenntnis Rhein-Ruhr-Megaplex 4, Polizeitaktik 3, Straßengerüchte 4, Verbrechertreffpunkte 2,

Ausrüstung: Brille (mit Bildverbindung, Infrarot, Restlichtverstärkung, Sichtverbesserung 3,) Handschellen (Metall), 10 Handschellen (Plastik), Komlink (Gerätestufe 3), Taschenlampe

Programme: Analyse 3, Säubern 3, Verschlüsslung 3,

Waffen: Betäubungsschlagstock (Knüppel) RW 1 Sch: 6G(e), PB ½

Walther P99 leichte Pistole Sch 4K PB – HM RK – 12 (s)

Locations

Psychiatrische Forensik Dortmund Aplerbeck

Die Forensik für psychisch kranke Straftäter in Dortmund Aplerbeck  gibt es schon seit dem 20. Jahrhundert. Die Anlage fasst mundane Straftäter.  Sie ist nicht auf das beherbergen von erwachten und virtuellkinetischen Straftäter ausgelegt. Die Anlage wird von Revlup Security betrieben. Die Anlage ist vor allem technisch ausgefeilt und die Leute werden durch Technik und technische Maßnahmen behandelt. Die Sicherheit wird durch firmeneigene Kräfte sichergestellt, worunter sich auch erwachtes Personal finden lässt. Cyberware die gefährlich ist, wird in der Regel deaktiviert und nur im schlimmsten Fall ausgebaut.

4 a.m.

Das 4 a.m. ist ein Club in Dortmund. Es liegt in der Dortmunder Innenstadt im 35. Stockwerk des neuen Helmut-Kohl Towers. Das 4 a.m. ist ein Club der sich vor allem an die Mittelschicht richtet. Hier werden vor allem After-Work Partys veranstaltet. Der Club ist bekannt dafür, dass sich hier Lohnsklaven verschiedenster Konzerne treffen. Darin unterscheidet sich der Club nicht von vielen weiteren seiner Sorte.

Malibu Club

Der Malibu Club ist ein eleganter Nachtclub in Miami. Hier wird vor allem Lateinamerikanische Musik gespielt. Der Club sieht so aus, wie man sich im Trideo einen Club vorstellt. Hier sind im modernen Ambiente nur schöne [Meta-]Menschen zu finden die entsprechend Spaß haben wollen. Geöffnet hat der Club immer abends ab 22 Uhr. Hier finden sich auch Personen aus den Schatten ein. In den Club kommt man nur wenn man attraktiv aussieht und entsprechend teure Klamotten trägt.

Hexenkessel

Es ist ein modernes Gebäude welches von einer Investmentfirma errichtet worden ist. Der «Hexenkessel» ist Teil einer Diskotheken Franchise. Hier wird ebenso wie im «Speedbreaker» elektronische Musik und Musik aus den Charts gespielt. Der «Hexenkessel» richtet sich an ein Massenpublikum. Also findet man hier vor allem viele Leute aus allen verschiedenen Schichten. Reichere Menschen finden sich in der VIP Lounge wieder. Im «Hexenkessel» welcher bis zu 2000 Besucher aufnehmen kann, findet man viele Konzernangestellten von Saeder-Krupp und Ruhrmetall. Der Hexenkessel ist total mit AR ausgestattet. Insgesamt ist die Inneneinrichtung dem Massengeschmack angepasst. Es werden auch oft Mottoparties veranstaltet, wobei dann der Hexenkessel entsprechend dekoriert ist. An Musik wird alles gespielt was den Massengeschmack trifft. Es gibt vier Hallen in denen je einmal Rock, dann Elektronische Musik und einmal Elfen Pop sowie SynthoPop gespielt wird. Im Hexenkessel findet sich das Partyvolk ein um generell gesehen und gesehen zu werden. Beliebt ist der Laden auch bei Geschäftsleuten die vor dem Proletariat mit ihrem Reichtum protzen wollen. Im Hexenkessel sind die Preise gehoben. In die VIP Lounge kommt man nur wenn man einen entsprechenden VIP Ausweis hat oder in Begleitung eines VIPs ist. So versuchen viele Mädchen den Leuten mit dem Ausweis schöne Augen zu machen um in diesen Bereich zu kommen. VIP wird man wenn man für 2000 Euro eine entsprechende VIP Card kaufen kann. Mit dieser Card hat man freien Eintritt in den Club und bekommt auf Getränke 50% Rabatt. Die Card gilt immer für ein Jahr und sie sind auf 200 Stück limitiert. So ist es immer schwer an eine solche Card zu kommen. Betrieben wird der Club von der Firma «Isis Entertainment» welche so sagt man, über Umwege zur italienischen Gasperifamilie gehören soll. Gerüchten nach, sollen – vermutlich auch deswegen – viele junge Mafiosi hier, in den Laden zu finden sein. Es gibt hier viele verschiedene Dealer die in dem Laden ihren Turf haben.

 

 


[1] GRW S: 357 – Suchender Charakter Geschicklichkeit + Intuition Tarnmodifikatoren zur ½ (abgerundet) einberechnet.

[2] Vernetzt S. 212 Siehe auch Biometrie GRW S. 306 Hacker muss sich in das Gerät hacken.

[3] Maschendrahtzaun 5 Meter hoch, Barrierestufe  4 GRW S. 196- Stacheldraht Erkennen MW 1, Sch: 4 K GRW S. 303

[4] Magschloss Stufe 4 am Haupteingang Stufe 6 am Nebeneingang.

[5] Gerätestufe 4 GRW S. 261

[6] Vernetzt S. 103 – Es ist leichter einen Zugangsschlüssel von einer autorisierten Person zu stehlen. Ebd. . Siehe auch GRW S. 264

[7] GRW S, 271 – Elektronische Kriegsführung + Schnüffler 3 – Ist Verkehr verschlüsselt muss diese vorher geknackt werden.

[8] Verschlüsslung Stufe 4

[9] Probe Hardware 3

[10] GRW S. 374 – RFIDs können mit einem RFID Löscher gelöscht werden oder mit einem Editieren Programm geändert werden. Da die Daten festgeschrieben sind, müssen sie manuell (ausgedehnte Probe auf Hardware + Logik (5, 1Minute) erfordert werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Shadowrun abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s