Politik: NSU Prozess – Sitzt Deutschland mit auf der Anklagebank?

Nun äußerst sich die Verteidigerin von Beate Zschäpe über die Berichterstattung im NSU Prozess. Wie die Presse über ihren Gemütszustand berichtet hat, sei reine Spekulation so die Verteidigerin. Dieser Prozess ist ein Medienspektakel. Er wird schon als einer der wichtigsten Prozesse der Nachkriegszeit beschrieben.

Was mich gestern in einem Bericht gewundert hatte, war das man einen Kommentar in einem Magazin zu Beate Zschäpes Kleidung die sie beim Prozessauftakt trug, niedergeschrieben hat. Andere Medien berichten auch über den Kleidungsstil der Angeklagten.

Insgesamt frage ich mich was an der Kleidung der Angeklagten bei dem Prozess so interessant sein sollte? Hier befürchte ich, dass es mehr zu einer Befriedigung des Voyeurismus kommt, statt dass hier sich mit den Inhalten beschäftigt wird. Kann es denn so schwer sein, dass man sich nur mit den Fakten beschäftigt? In unserer Mediengesellschaft müssen wir doch nicht alles wissen, nur damit man seine Zeilen endlich füllen kann. Etwas mehr Sachlichkeit würde der Sache schon ganz gut tun.

Natürlich ist es ein Kampf um die Quote und dieser Prozess ist nun einmal DAS Ereignis. Ich frage mich ob in diesem Prozess wirklich die Fragen die sich nun stellen auch geklärt werden können. Wie konnte die NSU so lange morden? Wie hat sie es angestellt und wie kann man den Angehörigen der Opfer Gerechtigkeit und nicht Rache bringen.

Der deutsche Staat muss sich unterdessen Fragen, wieso es zu dieser langen Serie von Morden überhaupt kommen konnte. Zwar gibt es einen Untersuchungsausschuss doch der ist nach den Wahlen im Herbst auch wieder zu Ende. Seine Arbeit hat er sicher noch lange nicht getan. Der Verfassungsschutz scheint ja in dieser ganzen Rolle nicht gerade eine rühmliche Rolle gespielt zu haben. Die Grünen weisen auf diese offenen Fragen noch einmal hin.

Und wie kann es kommen das Ex-V-Männer die NSU unterstützen wie dieser Artikel hier meldet.

Hat der Verfassungsschutz seine Leute nicht im Griff? – Wie kann es denn nur Möglich sein, dass wir Leute bezahlen die dann mit der NSU Gemeinsame Sache machen und wir davon nichts mit bekommen. Nachdem man so lange im Dunkeln getappt hat, stellt sich die Frage sind unsere Geheimdienste wirklich so inkompetent oder wollten sie nichts sehen. Diese Fragen muss man sich stellen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s