Politik: Bushido und der Konflikt im Nahen Osten

Bushido macht Politik. Jedenfalls wenn man sich sein Profilbild bei Twitter ansieht. Dort wird ein Palästina gezeigt, welches auch die Gebiete wo Israel existiert mit einschließt. Natürlich ist es sein Recht dies zu fordern. Wir leben in einem freien Land. Bushido ist jedenfalls für viele junge Leute ein Vorbild und es ist gut, dass er sich auch politisch äußert. Auch wenn nicht jedem seine Meinung gefallen wird.

Ich frage mich wie weit es schon wem aufgefallen ist. Bushido gegen Israel diese Schlagzeile habe ich nicht gesehen. Bushido ist natürlich durch seine Sozialisation anders geprägt als jetzt sagen wir mal jemand von der CDU dem die Abstellung eines Existenzrechts von Israel nicht in Frage kommen würde. Wenn er es doch machen würde, wäre dieser Politiker politisc tot weil es gegen die deutsche Staatsräson verstoßen würde.Natürlich hat es schon einen gewissen Protest gegeben. So nennt Claudia Roth von den Grünen Bushido einen Antisemiten.

Hier wird jedoch wieder zweierlei in einen Topf geworfen. Wenn man gegen Israel ist, ist man ein Antizionist. Man kann jedoch nichts gegen Juden an sich haben. Es gibt Juden die aus religiösen Gründen den Staat Israel ablehnen. Aber in Deutschland wird es oft synonym benutzt. Man darf gespannt sein wie es sich entwickeln wird und ob Bushido da einem gewissen Teil der Migranten aus der Seele spricht. Es gilt aber in Deutschland für die Politik, dass man für die Freundschaft mit Israel werben muss und dies gerade unter den jungen Menschen. In den Medien und dank der doch manchmal brachialen Politik und Ausdrucksweise der Politiker in Israel ist dies schwierig zu vermitteln. Hier sollte Deutschland einwirken und eine Änderung in Israels Nahost-Politik bewirken, damit es dem Hass nicht neue Munition liefert. Ich verweise auch hier noch mal an anderer Stelle auf die Reaktion Israels als Google eine Startseite für Palästina einrichtete.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s